TAB-Taste drücken um zur barrierefreien Sprungnavigation zu wechseln.

Top 10 Schlagworte

Alle Schlagworte (1320)

Beiträge & Podcasts

Dezember 2017

26.12.2017 von Alfred Klose | Zeit: 12 Minuten

Solidarität und Widerstand; deutsch-griechische Beziehungen währed der Militärdiktatur 1967 - 1974

Anläßlich der gleichnamigen Ausstellung ein Interview von Alfred Klose mit Frau Dr. Sigrid Skarpelis-Sperk.

Jetzt anhören

26.12.2017 von Alfred Klose | Autor: radioflora_2017_12_26_Di_17 | Zeit: 32 Minuten

Solidarität und Widerstand; deutsch-griechische Beziehungen während der Militärdiktatur 1967 - 1974, Teil II

Podiumsbeitrag des ehemaligen Oberbürgermeisters Hannover, Herbert Schmlstieg

Jetzt anhören

26.12.2017 von Chris Carlson | Zeit: 10 Minuten

Banken zocken Kund*Innen ab

Banken heben nicht nur vermehrt ihre Gebühren an, sie staffeln sie höchst unsozial: Je weniger Geld die Kundin oder der Kunde hat, desto mehr muss  für Bankdienstleistungen gezahlt werden. Einer der Gründe dafür ist der Triumphzug der relativen Profitrate als maßgebliche Kennzahl, die über Bankiersboni entscheidet. Eine Analyse.

Jetzt anhören

21.12.2017 von Internationaler Frauensendeplatz | Zeit: 9 Minuten

Neue Open-Access-Projekte in der Geschlechterforschung

Für die Internationale Frauen*sendung sprachen wir mit Dr. Anita Runge vom Margherita-von-Brentano-Zentrum an der Freien Universität Berlin über das kürzlich gestartete GenderOpen-Repositorium, die Open-Access-Zeitschrift Open Gender Journal sowie den Wissenschaftstag #4genderstudies am 18.12.2017.

Jetzt anhören

20.12.2017 von Chris Carlson | Zeit: 10 Minuten

Steueroasen in der EU

Auch wenn die EU-Kommission das anders sieht, gibt es Steueroasen in der EU. Das wird von einigen Ländern – u.a. von Deutschland – gerade wieder missbilligt. In Wirklichkeit ist es auch – und gerade – das deutsche Steuerrecht, dass die Gewinn-Transfers in Steuerparadiese erst ermöglicht.

Jetzt anhören

20.12.2017 von Wolfgang Lettow | Autor: radioflora_2017_12_05_Di_18 | Zeit: 10 Minuten

Vorläufige Bilanz der Repression gegen G20 Aktist_innen

Nach dem G20-Gipfel im Juli befinden sich immer noch sechs Leute in Untersuchungshaft;  im Knast Billwerder. Fabio, der im Jugendknast Hahnöfersand inhaftiert war, ist Ende November endlich entlassen worden. Ursprünglich waren 51 Menschen verhaftet worden, einer von ihnen ist zu über 3 Jahren Knast verurteilt. https://unitedwestand.blackblogs.org

Jetzt anhören

18.12.2017 von Hossein Naghipour | Zeit: 52 Minuten

Collagen zur Demokratiegeschichte

Die Radiobeiträge mit Interviews von Zeitzeug*innen zur Bürger*innenbewegungsgeschichte wurden im Rahmen des Projektes 'Collagen zur Demokratiegeschichte' von Schüler*innen der IGS und der Kurdischen Jugend erstellt. Weitere Informationen unter:  http://www.buergerbewegungen-geschichte-hannover.de

Jetzt anhören

15.12.2017 von Wolfgang Lettow | Autor: radioflora_2017_12_05_Di_18 | Zeit: 11 Minuten

Türkei:Nuriye Gülmen ist freigelassen worden!

Die Akademikerin Nuriye ist nach 270 Tagen Hungerstreik erstmals frei. Sie befindet sich in einem unbefristeten Hungerstreik gegen ihre willkürliche Entlassung mittels Notstandsgesetzen. https://www.facebook.com/aNewsblog/

Jetzt anhören

14.12.2017 von Wolfgang Lettow | Autor: radioflora_2017_12_05_Di_18 | Zeit: 8 Minuten

Weitere Repression in Magdeburg

Der Infoladen in Magdeburg, das Sozialen Zentrum in Stadtfeld Ost, soll zum 31. März 2018 geschlossen werden. Dazu ein Gespräch mit Mathias. http://rotehilfemd.blogsport.de

Jetzt anhören

14.12.2017 von Wolfgang Lettow | Autor: radioflora_2017_12_05_Di_18 | Zeit: 17 Minuten

Interview mit dem Gefangenen Thomas Meyer-Falk

Thomas ist seit 1996 eingsperrt. Davon war er 11 Jahre in Isolation und seit 2013 befindet er sich in Sicherungsverwahrung.

Er belegt seit 2015 einen Abitur-Kurs und möchte an dieser Stelle eine (kritische) Zwischenbilanz ziehen.

https://freedomforthomas.wordpress.com

Jetzt anhören

06.12.2017 von Chris Carlson | Zeit: 10 Minuten

Seit wann ist die SPD „staatstragend“?

Die SPD hatte gute Gründe, keine neue Große Koalition eingehen zu wollen. Recht hatte sie. Kaum aber war Jamaika dahin, schon entdeckte die CDU die staatsbürgerliche Pflicht der SPD, Angela Merkel zur Kanzlerin zu wählen. Und siehe da, die SPD wird sich vermutlich erweichen lassen.

Jetzt anhören

06.12.2017 von Chris Carlson | Zeit: 4 Minuten

Impressionen von der Anti-AfD-Demo in Hannover

 Aus Protest gegen den AfD-Bundesparteitag in Hannover gingen viele Menschen auf die Straße. Die Polizei behinderte die Demonstrant*innen nach Kräften durch Straßensperren und andere Schikanen. Ein Augenzeugenbericht

Jetzt anhören

05.12.2017 von Axel Kleinecke | Zeit: 1 Minuten

"Dass man ihre Synagogen mit Feuer anstecke ..." - Martin Luther und die Verfolgung der Juden in Deutschland

In seinem Vortrag untersucht der Historiker Hubert Brieden, welche wichtige Rolle die Schriften und Predigten des Reformators Martin Luther bei der Durchsetzung des Judenhasses in Deutschland gespielt haben. Er analysiert dabei Luthers Haltung gegenüber den Juden, seine Schriften zu diesem Thema und seine diesbezügliche Auslegung von Bibelstellen. Weiterhin geht er aber auch auf die Auswirkungen ein, die Luthers judenfeindliche Schriften und Predigten zu seiner Zeit und in der Folge auch später, bis hin zu Hitlers Holocaust hatten. Der Vortrag wurde am 29.11.2017 von der Fachschaftrat Soziale Arbeit Fakultät V der Universität Hannover veranstaltet.

Jetzt anhören

04.12.2017 von Hubert Brieden | Autor: radioflora_2017_12_04_Mo_19 | Zeit: 25 Minuten

"Runder Tisch Koloniales Erbe" in Hamburg - Interview mit dem Journalisten Tom Gläser

In Hamburg hat sich ein "Runder Tisch Koloniales Erbe" konstituiert. Es geht um ein dunkles Kapitel der Hamburger (Hafen-)Geschichte, das bis heute nur unzureichend aufgearbeitet wurde. Der Journalist Tom Gläser war dabei und erläutert die Einzelheiten.

Jetzt anhören