TAB-Taste drücken um zur barrierefreien Sprungnavigation zu wechseln.

 

Zum Glück gab es Punk - Gespräch mit der Autorin Ute Wieners

13.07.2012 von Hubert Brieden

Ute Wieners hat ein Buch geschrieben mit dem Titel "Zum Glück gab es Punk". Sie erzählt, wie aus einem verschlossenen, unglücklichen Mädchen eine selbstbewusste junge Frau wird. Utes Kindheit ist geprägt von Lieblosigkeit, Einsamkeit und Gewalt. Vor dem Horror der Familienverhältnisse, dem Mobbing in der Schule und dem Mief der Provinzmetropole Hannover flieht sie in Traum- und Parallelwelten. Doch nach dem Besuch eines Punkkonzerts im Unabhängigen Jugendzentrum Kornstraße weiß sie, wohin die Reise gehen wird. Ute ändert ihr Leben und wird Punk. Aber es ist nicht einfach, sich den gewalttätigen und sexistischen Strukturen der Gesellschaft zu entziehen, denn auch diejenigen, die sich dagegen stellen, kennen nichts anderes. Ute Winers zeichnet eine radikal subjektive Geschichte des Punk aus weiblicher Sicht – nicht nur in Hannover.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentar von werfolf | 14.07.2012

die gute alte zeit.........schön wars.
glückwunsch zum buch,wirklich toll das du das geschrieben hast.

Kommentar von Heinrich Christian | 18.09.2012

Na ja, nur mal vorweg zu Utes Beschreibung der Familienverhältnisse: ich kannte Mutter und Töchter gut, irgendwie habe ich das alles etwas anders in Erinnerung. Auf jeden Fall war die Mutter keine hystherische, dumme Spießerin, wie sie im Buch dargestellt wird. Überhaupt alles etwas verdreht zusammengebastelt - "und die Mutter telefonierte mit ihrer Freundin und beschwerte sich über Ute..." Ich glaube Millionen Müttter telefonieren mit ihren Freundinnen, wenn sie mit den Töchtern Probleme haben. Und was Utes Einsamkeit angeht - soweit ich bei der Familie mitbekommen habe, war Töchterlein eigentlich täglich zum Reiten irgendwo am Stadtrand in einem Verein. Alles, alles schrecklich traurig. Wie es später mit Ute weiterging, das entzieht sich meinen Kenntnissen. Aber man muss als Leser auch nicht alles glauben - Gruß H.

 
Audiodateienlizenz

Audiodateien, Lizenz

Alle Audiodateien, die auf dieser Seite angeboten werden, stehen unter der Creative Commons Lizenz: Namensnennung-Keine kommerzielle Nutzung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland, Delails dieser Lizenz sind einzusehen unter creativecommons.org

tl_files/Redaktion/Allgemein/Bilder/lizenz.png

This work is licensed under a Creative Commons Attribution-Noncommercial-Share Alike 3.0 Germany License.

Urheberrechtsverstoß

Wenn Sie Beiträge finden, bei denen Sie einen Urheberrechtsverstoß vermuten, melden Sie dies bitte umgehend bei uns über den Navigationspunkt Kontakt. Vielen Dank

 
radio flora > Beiträge & Podcasts > Griechenland_feature