TAB-Taste drücken um zur barrierefreien Sprungnavigation zu wechseln.

Top 10 Schlagworte

Alle Schlagworte (1310)

Beiträge & Podcasts

07.10.2013 von Hubert Brieden

Streik beim Kunden-Service-Center des Madsack Konzerns in Hannover - Interview mit dem Streikenden Ralf Blohm

Beim Kunden-Service-Center (KSC), einem ausgegliederten Servicedienstleister der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung, der Neuen Presse und anderer Zeitungstitel des Madsack Konzerns wird gestreikt. Im KSC werden im Schichtbetrieb von 6-20 Uhr und am Samstg bis 16 Uhr Kleinanzeigen aufgenommen, Abonnementfragen beantwortet und andere Arbeiten verrichtet. Der Grund des Streiks: die ständige Intensivierung der Arbeit und miserble Löhne, die z. T. seit 13 Jahren nicht gestiegen sind. Die Beschäftigten fordern einen Lohn- und Gehaltstarifvertrag und werden dabei von der Gewerkschaft Ver.di unterstützt. Doch der Madsack Konzern lehne Forderungen nach einem Tarivvertrag kategorisch ab und drohe mit der Verlagerung der Arbeit an noch billligere Anbieter, berichten die Streikenden. Da der Madsack Konzern die Presselandschaft in der Region Hannover monopolisiert, wird über den Streik kaum berichtet. Radio Flora sprach mit Ralf Blohm über die Arbeitsbedingungen und die Löhne beim KSC, über die Forderungen der Streikenden, die Organisation des Streiks und über praktische Solidarität.

Jetzt anhören

 
radio flora > Beiträge & Podcasts